Die Unterwelt

Bild: Unterwelt

Tief unter dem Efferdland befindet sich die finsterste Region weit und breit: Die Unterwelt.

Geheimnisvolle Schächte und Stollen, uralte Höhlen, eine ewige Dunkelheit und eine beklemmende Enge prägen die Umgebung.

Hier ist die Heimat der Zwerge, jenem Volk, das der Erde tiefe Wunden reißt, um an ihre Schätze zu gelangen und die Heimat unheimlicher Wesen, die noch nie das Tageslicht erblickten. So mancher Abenteurer ist in der Unterwelt spurlos verschwunden.

Wichtige Orte in der Unterwelt

Die Katakomben

Die Wuschels

Die Wuschels. Kleine, ca. 30cm große, bunte Wesen, die fast nur aus Fell und zwei grossen Augen zu bestehen scheinen. Sie leben in einer Höhle in der Nähe von Hüglingen, dem Dorf der Hobbits. Du wirst sie sicher auf Deiner Reise durch das Efferdland einmal besuchen, denn auch hier gibt es ein kleines Abenteuer zu bestehen.

Die Goblinhöhle

Klein, frech, gemein. Auch Goblins gibt es im Efferdland. Sie leben in einer Höhle nördlich des Grossen Sees. Doch sei vorsichtig, so harmlos sie auf den ersten Blick erscheinen, so gefährlich sind sie im Kampf!