Schnelleinstieg ins EL

Bild: Würfel

Hallo,

da ich immer wieder erlebe, dass Anfänger im Spiel wenig Lust haben, sich durch lange Anleitungen zu quälen und dann sehr schnell nicht weiter wissen, habe ich hier eine Kurzanleitung für den Schnelleinstieg verfasst.

Zuerst musst Du Dich natürlich in das Spiel Efferdland anmelden. Das geht über diesen Link. Über kurz oder lang wirst du dir aber ein eigenes Programm zum Spieler zulegen, wie z.B Mudlet.

Bist Du diesem Link gefolgt, öffnet sich das Fenster zum Anmelden. Dort gibst Du Dir einen Namen, der noch nicht vergeben ist, oder wählst für ein kurzes Reinschnuppern ‘gast’ und folgst den Anweisungen.

Nun bist Du im Efferdland.

Wenn Du wissen willst, wo Du dich gerade aufhältst, so tippe: schau

Wenn Du etwas sagen möchtest, dann tippe: sag Hallo

Wenn Du mit allen Spielern reden willst, dann tippe: -a Hallo! (-a ist eine sogenannte Ebene, vergleichbar mit einem Chatroom, hier kannst Du alles fragen, was Dir in den Sinn kommt.)

Wenn Du Dich bewegen willst, dann tippe die Richtung, z.B. osten (kurz: o)

Wenn Du etwas untersuchen möchtest, z.B. den Boden: untersuche Boden (kurz unt)

Wenn Du ein Monster bei Dir in der Nähe siehst und diesem etwas fragen möchtest, dann tippe: frage monster nach frage.

Wenn etwas im Raum herum liegt, das Du haben willst, dann tippe: nimm gegenstand.

Wenn Du den Gegenstand untersuchen willst, dann tippe: unt gegenstand (untersuche anfangs einfach alles, was du entdeckst)

Wenn Du wissen willst, was Du dabei hast, dann tippe: inventar (kurz i)

Wenn Dir die Ansicht zu farblos ist, dann tippe: farben

Eine Übersicht über die Befehle bekommst Du mit: hilfe

Eine detaillierte Übersicht mit: hilfe befehl

Wir helfen Dir gerne auf der Ebene -a wenn Du Fragen hast! Bitte beachte, dass es im Efferldand keine Umlaute gibt, also schreibe für ö: oe, ä:ae, ß: ss usw.

LG, It@Efferdland


Neues von der Lagerarbeit

Bild: Lager

Hallo,

um das Abenteuer ‘Lagerarbeit’ zu bestehen, muss man eine Karte lesen können. Die ist aber in als Ascii-Karte realisiert und kann leider bei dieser Art von Abenteurer auch nicht geändert werden, so dass Spieler mit Sehproblemen dieses Abenteuer nicht lösen können. Das ist natürlich ärgerlich, da man die Punkte nicht bekommen kann.

Man kann das Abenteuer jetzt aber als Team (nicht zu verwechseln mit dem Teamkampf) bestehen. Der eine arbeitet im Lager, der andere steuert den Arbeiter.

Der Arbeiter lernt dabei das Kartenlesen. Missglückt ihm dies, kann der Helfer nicht helfen. Ebenso werden die Fähigkeiten des Helfers im Kartenlesen abgefragt. Beides muss also stimmen.

Damit dies alles auch funktioniert, benötigt der Arbeiter eine neue Karte von Tante Emma. Zudem müssen beide (Helfer und Arbeiter) einmal ‘ende’ gemacht und sich neu eingeloggt haben.

Es gibt noch eine weitere Bedingung: Der Arbeiter muss mindestens eine Woche lang den ‘einfachen Grafikmodus’ benutzt haben. Mal kurz hin- und herschalten ist also nicht möglich.

Gruß, It@Efferdland

Firstkills bei den Wikingern

Bild: Langhaus

Hallo,

vielleicht hat sich schon jemand mal gewundert, wie viele verschiedene Wikingerwächter im Efferdland es doch gibt…

Früher brachten die Wächter aber nur einen Erstkill (für alle zusammen!).

Jetzt gibt es allerdings für jeden Wikingerwächter mit eigenem Namen  
einen Erstkillpunkt.

Es lohnt sich also, mal wieder im Wikingerdorf vorbei zu schauen.

Gruß, – It –

Bankprobleme behoben

Bild: Goldmünzen

Hallo,

die Bank des Efferdlands war in der Vergangenheit notorisch klamm bei Kasse.

Wir haben etwas an der Schrauben gedreht und einen kleinen Fehler behoben, so dass sich dieser Zustand jetzt bessern sollte und die Läden zukünftig nicht mehr so schnell pleite sind.

Die Bank muss sich noch etwas einspielen, was ein paar Tage dauern dürfte.

LG, It@Efferdland

Neue Zweigstelle der Abenteurer Gilde

Bild: Elfenbäume

Hallo,

nun haben auch die Elfen im Wald unweit der Ebene in ihrer Siedlung weit oben in den Bäumen eine eigene Zweigstelle der Abenteurer Gilde.

Besonders für die Anfänger unter den Elfen dürfte diese Zweigstelle ein enormer Komfortgewinn sein.

Viel Spaß wünscht Euch It@Efferdland