Neue Quest: Das Monster aus dem Nordernfoehr

Bild: Wolfsauge

Wlad, der Förster im Nordernfoehr braucht dringend Hilfe. Ein Monster macht den Nordernfoehr des Nachts unsicher und tötet wahllos das Wild und auch Wanderer, die um diese Zeit noch im Wald unterwegs sind.

Es handelt sich hierbei um ein Abenteuer für Seher und es gibt eine wertvolle Belohnung.

Viel Spaß bei diesem Abenteuer wünscht Euch: It@Efferdland

Feuerwerk

Bild: Feuerwerk

Das neue Jahr begrüsst man am besten mit einem Feuerwerk, denn im Efferdland ist das noch nicht verboten.

Seit heute steht Achim, der Feuerwerksverkäufer auf der Gildeninsel und verkauft seine explosiven Waren. Aber erst am 31. kann jeder im Spiel aufsteigende Raketen sehen und gezündete Böller hören.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Euch It@Efferdland.

Weihnachtsgeschenke

Bild: Geschenke

Hallo,

Weihnachten kommt näher und auch im Efferdland kommen der Weihnachtsmann und seine Kollegen (der Weihnachtsork und der Weihnachtshig, der Weihnachtsoger und der Weihnachtself, und auch der Weihnachtszwerg und der Weihnachtshobbit) vorbei und bringen Euch Geschenke.

Ihr findet sie in der Nähe Eurer Rassenstartpunkte und Ihr könnt Euch jeden Tag vom 22.12 bis zum 26.12 ein Geschenk abholen.

Viel Freude dabei wünscht Euch It@Efferdland

Neue Region: Mittland

Bild: Bluemwiese

Es gibt im Efferdland eine neue Region: Das Mittland.

Sie befindet sich, wie es ihr Name schon vermuten lässt, so ziemlich genau im Zentrum des Efferdlands. Im Westen, Süden und Osten von Mittland erstreckt sich die Große Ebene und im Norden der Wald. Zugänglich ist Mittland u.a. über das Dorf Ollenhayn.

Das Mittland ist als einfache, relativ gefahrlose Region konzipiert, in der Anfänger (Spieler und Magier) sich ihre ersten Sporen verdienen können. Regionsmagier von Mittland ist Manwe@Efferdland.

LG, It@Efferdland

Informiert bleiben

Bild: Social

Hallo,

um die Entwicklung des Efferdlands zu verfolgen, kann man natürlich unsere Webseite regelmäßig nach neuen Einträgen durchforsten, oder direkt im Spiel die Ingame Zeitung lesen.

Wer aber nichts verpassen möchte, für den gibt es nun 3 Möglichkeiten, immer auf dem Laufenden zu bleiben.

1. Unseren RSS Feed. Dieser ist zu erreichen unter: https://efferdland.de/feed/

Dafür ist natürlich ein RSS Reader nötig, den gibt es quasi für alle aktuellen Betriebssysteme, auch für Smartphones mit Android oder iOS. Eine Liste von RSS Reader für alle möglichen Systeme findet sich hier.

2. Unsere Facebook Seite findet sich unter https://facebook.com/Efferdland.

Um diese Seite zu sehen, muss man natürlich bei Facebook angemeldet sein.

3. Unser Telegram Channel.

Telegram ist ein Messanger, ähnlich Whatsapp. Um über Telegram informiert zu werden, einfach in Telegram nach ‘Efferdland’ suchen und unserem Channel beitreten. Telegram gibt es ebenfalls für alle aktuellen Betriebssysteme, auch für Smartphoes mit Android oder iOS.

Mehr zum Telegram Messanger findet sich hier.