Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier ist eine Sammlung von häufig gestellten Fragen zu Spiel. Weiter gehende Informationen kann man in unserem Lexikon nachlesen.

Allgemeine Fragen:

Was benötige ich, um im Efferdland zu spielen?

  • Einen Telnet-Client. Es gibt allerdings auch spezielle MUD-Clients, die wesentlich mehr Komfort bieten. Solltes Du Gefallen an MUDs finden, ist es sicher keine schlechte Idee, wenn Du Dir einen solchen speziellen Client zulegst.

Wo finde ich einen speziellen Mud-Client?

  • Welchen MUD-Client man benutzt, ist natürlich reine Geschmackssache. Deshalb hier nur ein paar Links:
    SystemClientLizenz
    WindowsZMud16-Bit-Version kostenlos (alt, bis Win98), 32-Bit (Windows XP) kostenpflichtig
    WindowsCMudWindows 7, kostenpflichtige und kostenlose Version verfügbar.
    Windows, Linux,MacMudletkostenlos
    Unix/Linux/WindowsTinyFugue (kurz: tf)kostenlos
    AndroidBlowTorchkostenlos

Welche Adresse hat das Efferdland?

Welche IP hat das Efferdland?

  • Die IP-Adresse des Efferdland lautet: 85.235.66.46

Auf welchem Port läuft das Efferdland?

  • Zur Zeit ist das Efferdland auf den Ports 31415, 4733, 3333, 4444, 4711, 5555, 7600 und 7777 zu erreichen.

Wie logge ich mich mit telnet ins Efferdland ein?

  • Unter Unix/Linux: Tippe in einer Text-Konsole telnet efferdland.de 31415 ein.
    Unter Windows: start -> ausführen -> telnet efferdland.de 85.235.66.46

Welche Spielernamen sind zulässig, welche nicht?

  • Wenn Du Dir einen Spielernamen aussuchst, achte darauf, dass er maximal 10 Buchstaben lang ist und keine Sonderzeichen (auch keine Zahlen/Umlaute) enthält. Minimal darf ein Spielername 3 Buchstaben lang sein.

Wie erstelle ich einen neuen Spieler für mich im Efferdland?

  • Wenn Du Dich im Efferdland anmeldest und einen Spielernamen eingibst, der bisher noch nicht existiert, wird automatisch ein neuer Spieler für Dich mit diesem Namen angelegt. Du musst nur noch entscheiden, welche Rasse er haben soll und welches Geschlecht er hat. Weitere Fragen bei der Anmeldung kannst Du vorerst unbeantwortet lassen.

Was kostet mich das?

  • Lediglich Deine Provider-Kosten. Das Spielen im Efferdland ist kostenlos.

Grundsätzliche Fragen:

Ich habe mein Passwort vergessen, was nun?

  • Du meldest Dich im Efferdland als Gast ein und meldest Dich bei einem Erzmagier oder Du schreibst eine Mail an: mudgott@gmail.com

Ich kann das Efferdland nicht unter efferdland.de oder lahmaria.de erreichen, was nun?

  • Möglicherweise hat Dein Provider ein technisches Problem mit der Auflösung des Domain-Namens. Versuche es via: “telnet 85.235.66.46 31415”

Spezielle Fragen zum Spiel:

Gibt es ein Tag-Nacht-System im Efferdland?

Kann man im Efferdland verhungern oder verdursten?

  • Nein, Nahrungsaufnahme ist nicht zwingend erforderlich.

Gibt es eine Bank, in der ich mein Geld deponieren kann?

Kann ich im Laufe des Spiels meine Rasse ändern?

  • Nein.

Ist das Scripten verboten?

  • Nein. Im Efferdland sind KEINE Scripte verboten, solange Du keinen anderen Spieler damit behinderst und/oder belästigst. Uns ist es schlicht zu doof, anderen Leuten vorzuschreiben, wie sie ihren Spielspaß haben sollen. In diesem Sinne… habt Spaß wie ihr wollt, aber nicht auf Kosten anderer! 🙂

Darf ich mit mehr als einem Spieler am Spiel teilnehmen?

  • Du kannst mit so vielen Charaktern gleichzeitig UND aktiv am Spiel teilnehmen wie Du willst und unser Server es aushält. >:)

Muss man forschen um aufzusteigen?

  • Nein, muss man nicht. Man kann auch aufsteigen, indem man ausschließlich mit Monstern kämpft.

Wie verbessere ich im Efferdland meine Attribute? Kraft, Ausdauer etc.?

Behalte ich meine Ausrüstung über einen Neustart des Spieles hinaus?

  • Nach einem Neustart des Spieles sind die meisten Sachen weg. Man muss aber dazusagen, dass das Efferdland durchaus eine Laufzeit von einem Jahr und mehr haben kann. Belohnungen für Abenteuer und spezielle Objekte können aber auch den Neustart des Spiels “überleben”.

Ich bin im Spiel gestorben, welche Konsequenzen hat das?

  • Wenn Du im Spiel stirbst, bleibt Deine Ausrüstung in Deiner Leiche zurück und Du musst Dir eine Todessequenz ansehen. Danach bist Du erst einmal ein Geist. Um diesen Zustand zu ändern, kannst Du an bestimmten Orten beten. Mit etwas Glück liegt Deine Ausrüstung noch am Unfallort und Du kannst sie wieder abholen. Als direkte Konsequenz verlierst Du zudem noch einige Erfahrungspunkte, je nach Spielerlevel. Aber auch dieser Punktverlust hält sich in Grenzen.
    Zudem: Temporäre Attributsabzüge gibt es bei uns nicht.

Wo erfahre ich, welche Abenteuer es gibt?

  • Auf der Gildeninsel in der Ebene, direkt in der Abenteurergilde, hängt eine Liste aller Abenteuer aus. Weitere Listen gibt es in der Elfen- und in der Zwergenkapelle.

Woher bekomme ich zusätzliche Informationen zu den Abenteuern?

Ist es erlaubt, andere Spieler zu töten?

  • Nein. Das Angreifen und Töten anderer Spieler wird bestraft. Im Ernstfall auch mit der Löschung Deines Charakters. Einzige Ausnahme ist die Arena auf dem Dach der Zookneipe.

Schreibe einen Kommentar